Die Entwässerungssysteme unserer Städte sind ein wesentlicher Bestandteil des kommunalen Anlagevermögens. Die große Zukunftsaufgabe, vor der viele Kommunen stehen, besteht in einer fundierten technischen und wirtschaftlichen Bewertung dieser langlebigen Anlagen.

Der Kanalgipfel bietet eine Hilfestellung für eine detaillierte und konsistente Wertermittlung unserer Entwässerungssysteme sowie für deren Werterhalt.

Im Sinne eines zukunftsorientierten Netzmanagements werden über die Erfassung und Bewertung des aktuellen Kanalvermögens hinaus auch Planungsinstrumente zur Prognose der Entwicklung und nachhaltigen Steuerung des Kanalvermögens erläutert, um auch die aktuellen und zukünftigen Investitionen in die Instandhaltung dieser Anlagen effizient zu gestalten.


Veranstaltungshinweise

Veranstalter
Ingenieurgesellschaft Prof. Dr.-Ing. Stein & Partner GmbH , FH Aachen und Kanalflüsterer
Zielgruppen
Bürgermeister, Leiter und Mitarbeiter von Stadtentwässerungen, Betreiber industrieller Netze, Planende Ingenieurbüros, bauausführende Unternehmen, Stadtkämmerer
Eindrücke der vergangenen Veranstaltungen

Kanalgipfel 2021: Veranstaltungspartner

Der Kanalgipfel 2021 wird veranstaltet durch: